Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 26. Aug 2016 09:22



Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Der beste europäische Basketballer aller Zeiten! 
Autor Nachricht
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 872
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!

Ein Thread der in einem europalastigen Forum nicht fehlen darf. :mrgreen:

Ich nehme mal das Voting von Eurohoops zum Anlass die Dikussion hier zu eröffnen.

Aus meiner Sicht ist es immer schwierig verschieden Zeiten und verschiedene Positionen miteinander zu vergleichen. Bei solchen Rankings fällt auch auf, dass tendenziell Spieler, die noch aktiv sind oder gerade erst aufgehört haben in den Rankings besser abschneiden als Spieler der Vergangenheit. Ich meine wer kennt noch Kresimir Cosic (KRO), Radivoj Korac (SRB) oder Juan San Epifanio (ESP) geschweige denn hat sie mal spielen sehen?

Rein subjektiv und natürlich durch die emotionale Bindung beeinflusst ist Nick Galis für mich der größte (nicht körperlich) Basketballer Europas aller Zeiten. Es gibt aber auch einige objektive Argumente die für ihn sprechen. Er führt alle PpG Listen an Wettbewerben an. Bester Scorer aller Zeiten (PpG) bei Weltmeisterschaften, Europameisterschaften, Eurolegaue (damals noch Landesmeistercup) und in der griechischen Liga (damals eine der führenden Ligen Europas). Darüberhinaus führte er Griechenland zu einer Europameisterschaft und einer Silbermedaille bei Europameisterschaften und das gegen die damals unbesiegbar erscheinenden Mannschaften aus Jugoslawien und der Sowjetunion.

Der einzige Makel an Galis ist, dass er es nie in der NBA versucht hat. Bei den Celtics gilt er als einer der Top 5 Celtic, die nie in Boston gespielt haben:

http://www.celticslife.com/2011/10/top- ... -nick.html

Und noch ein paar Zitate zu Galis:

“I admire him. When he plays one against one there is no way to stop him. I never thought that could be a player who could on his own beat the Soviet Union.” Sergej Belov

“I’d love to play with Galis in the same team, I would assist him the ball and he would put it in the basket.”
Drazen Petrovic

“I feel that if Galis wants to make a basket, he will do it no matter who his opponent is,”
Arvydas Sabonis

“Before the game we made our plans on how we will stop the four players of Aris, for Galis, we made our prayers…”
Wojeck Krajowski

"If I'm the Devil's son, then Galis is the Devil himself."
Dražen Petrović

"Drazen is my brother, but I vote for Galis."
Aleksandar Petrović

"I've seen Galis do things that I have seen neither Lakers nor Celtics do"
Bob McAdoo

"There is only one way I can think of to stop Nikos from scoring! Lock him up in the hotel!"
Roud Harevain


http://www.fibaeurope.com/cid_Rrcja7ZFI ... de_on.html
http://www.euroleague.net/features/voic ... ng-machine

_________________
The one and only welcomes you to hell!


3. Okt 2015 09:45
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 22. Aug 2015 08:30
Beiträge: 191
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
Guter Thread! +1 von mir. Wenn ich das Objektiv begrachten muss dann wuerde ich sofort auf einen Spieler kommen. Die Ansicht ist aber beeinflusst davon dass er zu schnell diese Welt verlassen hat und da bleibt immer eine Legende zurueck (wahrscheinlich auch weil er in der naechsten Saison laut Aussagen zu Panathinaimos gekommen waere):

Drazen Petrovic

_________________
HARD WORK BEATS TALENT
WHEN TALENT

DOESN'T WORK HARD


3. Okt 2015 09:52
Profil

Registriert: 23. Aug 2015 19:24
Beiträge: 126
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
Dirk Nowitzki

Hat Deutschland zur einer Silbermedaille bei der EM und eine Bronzmedaille bei der WM geführt.
In der NBA wurde er MVP und MVP-Finals. Hat Jahrelang die deutsche NM und die Dallas getragen. Für mich der beste europäische Basketballer.

_________________
Furkan Korkmaz - Anadolu Efes
https://www.youtube.com/watch?v=SWhTCg6nQdw
https://www.youtube.com/watch?v=7T0dhGx43gA
https://www.youtube.com/watch?v=n_DpiZyG9x8
Onuralp Bitim - Anadolu Efes
https://www.youtube.com/watch?v=0WbHrYqaOQU


4. Okt 2015 15:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 22. Aug 2015 08:30
Beiträge: 191
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
Also ich weiß nicht wer diese Liste von Eurohoops erstellt hat... da hat man auf der einen Seite Riesenspieler die aber auf einer Ebene sind wie Dirk Nowitzki, Toni Kukoc, Dino Radja, Juan Antonio San Epifanio, Dejan Bodiroga und Vlade Divac (dazu gehoeren auch Spieler wie Zydrunas Ilgauskas oder - der mMn beste deutsche BBaller Detlef Schrempf) und da ist eindeutig Tony Parker der King.

Und es gibt Spieler mit einer Personalität die es nur EINMAL gibt und die wirklich aus den Rahmen stehen. Spieler wie Drazen Petrovic, Arvydas Sabonis, Nikos Galis, Sergei Belov, Kresimir Cosic, Dino Menegin, Sarunas Marculionis und Pau Gasol (evtl. noch Peja Stojakovic und Fernando Martin)!


Red... noch ein paar kleine Fakten zu Nick Galis:

- Er war dritter Scorer in ganz Amerika während seines Senior-Jahres beim Seton Hall College (hinter Lawrence Butler und Larry Bird).
- Er wurde 1979 von den Boston Celtics (eines der Top teams der NBA in der Zeit) gedrafted. Die Celtics haben Ihn damals aber wegen einer Verletzung die während des Pre-Season training Camps entstanden mit Gerald henderson ersetzt.
- 3 jahre später haben Ihn die Celtics und die New Jersey Nets einen Vetrag angeboten den Galis aber abgelehnt hat aus dem Grund daß er dann nicht mehr für die griechische NM spielen dürfte (FIBA erlaubte damals nicht die Teilnahme von den NBAer in den FIBA Veranstaltungen, also auch in der NM)
- Der damalige Präsident der 17x NBA Champions Red Auerbach sagte später in einen Interview: "Der einzige große Fehler den ich in meiner Karriere gemacht habe ist daß ich Galis damals nicht behalten hatte!".
- Mitglied der FIBA Hall of Fame
- Top Scorer bei ALLEN internationalen Wettbewerben bei den er teilgenomman hat
- Mitglied der Top 5 Mannschaft bei ALLEN internationalen Wettbewerben bei denen er teilgenommen hat.
- 50 punkte gegen Michael Jordan (war sein Man-To-Man Gegner) bei einen einzigen Freundschaftsspiel wo die beiden Gegner waren
- Größte Punktezahl jemals erzielt in einem einzigen Spiel im Rahmen einer FIBA Weltmeisterschaft - 53 Punkte (ich denke daß das sehr schwer zu schlagen ist)
- Größte Punktezahl jemals erzielt in einem einzigen Spiel im Rahmen der Europawettbewerbe (Euroleague, Eurocup, Korac Cup, Saporta usw.) - 57 Punkte
- Punktedurchschnitt während seiner Karriere: 32.8 Punkte pro Spiel (36,8 bei Aris, 30,5 mit der NM)

... und noch ein paar Zitate:

Alexander Gomelski
(Coach der UDSSR):
"Galis ist der Spieler des 21. Jahrhunderts!"

Michael Jordan:
"Ich hätte nie gedacht daß es einen so guten Offensivspieler in Europa gibt!"

Sandro Gambia (Coach der italienischen NM nach einen knappen Sieg gegen Griechenland:
"Die griechische Nationalmannschaft gefällt mir besser ohne Galis!"

Oscar Schmidt (brasilianische Basketballegende zur Frage unter allen Spielern welchen er am liebsten als Teammate hätte):
"Wen soll ich auswählen? Galis oder Petrovic?"

Audie Norris (Spieler, Portland Trail Blazers und 5 Mannschaften Europas):
"Ich habe viele Spieler in meiner Karriere gesehen... aber das was Galis auf dem Parkett macht können höchstens zwei bis drei Spieler auf der ganzen Welt machen!"

La Gazzetta dello Sport (italienische Sportzeitung):
"Galis ist der weiße Doppelgänger von Michael Jordan!"

Giannis Ioannidis (Coach von Aris, Olympiacos, AEK und der NM):
"Alle die sich in Griechenland mit den Basketball beschäftigen sollten Galis eine Sondersteuer zahlen!"

Anestis Petalidis (erster Coach von Galis bei Aris, zu Journalisten die nach den ersten Spiel von Galis starke Kritik ausüben wollten):
"Schreibt was Ihr wollt! Aber später werdet ihr von dort essen wo ihr gespuckt habt... der Mann wird euch beweisen daß ein Spieler allein gegen 5 spielen kann!"

Thomas Mavros (griechische Fußballegende):
"Galis fängt dort an wo die Fantasie des Menschen aufhört!"

Pierre Dao (Coach der französischen NM):
"Ich habe die ganze Nacht Galis wie ein Alptraum gesehen. Gott sei dank bin ich aufgewacht und habe mich erinnert daß wir Ihn besiegt haben!" (nach einen Spiel wo Galis 43 Punkte gemacht hatte)

Antonio Diaz Miguel (Coach der spanischen NM, vor einen Spiel der zwei NMs 1990):
"Jetzt hört auf mit dem Spaß! Ihr habt Galis mitgebracht und Ihr versteckt in von mir!"

Kostas Mourouzis (griechische Basketballegende):
"Dieser Mann hat die Regel der Schwerkraft abgeschafft!"

Kostas Rigas (international Schiri - FIBA Hall of Famer):
"Ein schönes Märchen ist zu ende!" (als Galis seine Karriere beendete)

PS.: Wenn du Galis spielen gesehen hast, dann hast du auch Epi spielen gesehen ;) .

_________________
HARD WORK BEATS TALENT
WHEN TALENT

DOESN'T WORK HARD


4. Okt 2015 21:49
Profil

Registriert: 4. Sep 2015 19:03
Beiträge: 116
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
Galis ist es leider nicht. Keiner außerhalb Griechenlands würde Galis auf Platz eins sehen.

Ich bin ein Fan von Galis, aber ich kann ihn nicht auf Platz eins setzen.

Die ersten drei sind für mich einfach zu benennen:

1. Nowitzki
2. Parker
3. P. Gasol

Kein Petrovic und kein Sabonis!

Wenn Parker noch einiges schafft, könnte er auch Nowitzki einholen.


4. Okt 2015 22:01
Profil

Registriert: 7. Sep 2015 22:03
Beiträge: 8
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
DEJAN "BOG" BODIROGA!!!


5. Okt 2015 13:01
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 14. Aug 2015 09:50
Beiträge: 184
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
Also meine Stimme geht eindeutig an Dirk Nowitzki. Die Gründe muss ich wohl nicht erwähnen. Platz 2 wird schwer, da kommen dann Namen wie Galis, Gasol, Parker, Petrovic, Bodiroga uvm.

Die Dikussion ist ähnlich wie die Diskussion über den besten Spieler aller Zeiten. 99.9% sehen Jordan an erster Stelle (die Leute die es nicht tun, sollten eine neue Sportart suchen) und im Kampf um Platz 2 tauchen dann viele Namen auf.

_________________
alter Name: Marion31
Bild


5. Okt 2015 16:41
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 1441
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
Für mich gibt es 2 Möglichkeiten an die Sache ranzugehen:

1. Legenden / Wegbereiter / First of a Kind

2. Statistiken

Zu 1.

Da gibt es nur 2 Namen. Petrovic oder Galis
Petrovic, der in einem Starensemble der Yugos herausragte.
Der erste Europäer, der überhaupt eine Sour in der NBA hinterlassen hat
bevor Nicht Amis in der NBA nur den Boden wischen durften.
Contra: Legenenbildung wegen seinem vorzeitigen Tod

Galis:
Unbestritten der größte Scorer außerhalb der NBA ever.
Zu ihm wurde oben fast alles gesagt.
Contra: Keine Euroleague geholt und in der NBA keine Spuren hinterlassen (so stellt sich halt
immer die Frage ob er es dort geschafft hätte)


Zu 2:
Heutzutage sind erfolgreiche Europäer in der NBA keine Ausnahme.
Wie will man also die Erfolge eines Pau oder Dirk mit den Gründerzeiten der ersten
Europäer in der NBA (Petrovic oder Kukoc) vergleichen?
Wenn es nach 2 geht, dann kann es nur Dirk oder Pau sein

Eine Mischform zu 1 und 2 könnte Kukoc sein, der als einer der ersten
Europäer einige Ringe gesammelt hat als Role Player zwar aber
eben kein hinterer Bankspieler

Für mich persönlich zählen die Erfolge von Galis und Petrovic mehr als
die Ringe eines Dirk oder Pau.
Früher (in den 80er) haben europäische Nationalmannschaften gegen College Boys mit
30 Punkten Differenz verloren. Und damals haben Spieler wie Galis und Petrovic das Potential in der
NBA auf hohem Niveau mitzuspielen

Das zählt für mich persönlich eben mehr.

Meine Reihenfolge

1. Galis (Grieche :mrgreen: )
2- Petrovic
3. Dirk
4. Pau
5. Kukoc (Bulls Fan :mrgreen: )
6. Parker

In dieser Liste kommt dann Sabonis zu schlecht weg.

Leute wie Bodiroga oder Divac tauchen nicht auf, weil ich immer einen
der obigen 6 habe, die besser sind.

Leute wie Epifanio, Cosic, Menegin waren einfach vor meiner Zeit
Vlt. tue ich denen da auch unrecht

Es ist einfach extrem schwer da eine Reihenfolge aufzutun

Wie gesagt, wenn man bedenkt, was Petrovic und Galis in den 80ern für ein Niveau hatten,
dann ist das einfach eine Hausnummer

Rein Objektiv (rein nach Titeln und Erfolgen) kommt man an Dirk
als MVP und Finals MVP kaum vorbei

Parker hatte zwar auch den Finals MVP aber er hat die Spurs nie alleine getragen

Aber wie gesagt, in den 2000ern waren Europäer als Franchise Players /All Stars keine Seltenheit

In den 80ern war allein der Wechsel von Petrovic in die NBA eine Sensation

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


5. Okt 2015 16:57
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 1441
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
bRaheem hat geschrieben:

Die Dikussion ist ähnlich wie die Diskussion über den besten Spieler aller Zeiten. 99.9% sehen Jordan an erster Stelle (die Leute die es nicht tun, sollten eine neue Sportart suchen) und im Kampf um Platz 2 tauchen dann viele Namen auf.


Ich finde es witzig die Lebron Fanboys argumentieren zu sehen, dass LBJ besser als MJ ist :mrgreen:
(das kann man auf den Sportseiten auf FB usw. oft sehen)

Liegt halt daran das das Kidds sind, die MJ nie live gesehen haben

So geht es mir dann mit Cosic im Vergleich zu Galis usw.

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


5. Okt 2015 16:58
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 21:58
Beiträge: 206
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
dražen petrović - eine wurf- und punktemaschine wie er bleibt unerreichbar
heute vor genau 30 jahren hat er gegen olimpija ljubljana 112 punkte erzielt, ein rekord für die ewigkeit
http://www.index.hr/sport/clanak/30-god ... 46170.aspx


5. Okt 2015 19:14
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 872
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
Pr0metheus hat geschrieben:
der mMn beste deutsche BBaller Detlef Schrempf


Du siehst Schrempf vor Nowitzki??? :o


Pr0metheus hat geschrieben:
PS.: Wenn du Galis spielen gesehen hast, dann hast du auch Epi spielen gesehen ;) .


Ich habe beide spielen sehen und deswegen sage ich ja, dass es gerade für jüngere Basketball-Fans schwer ist überhaupt eine wirklich valide Wahl zu treffen. Ich kann z.B. die Leistungen eines Korac oder eines Kolokithas überhaupt nicht einschätzen. Ich kann mir die Statistiken angucken und daraus gewisse Schlußfolgerungen ziehen. Ich kann mir sogar mal ein oder zwei Spiele angucken aber in allen Fällen werde ich die Beudeutung dieser Spieler für ihre Epoche wahrscheinlich nicht annähernd einschätzen können. Wenn du heute zurückschaust und dir z.B. die Spiele eines Petrovic anguckst wird das nicht den gleichen Effekt haben, wie wenn du ihn live spielen und die Zeit damals miterlebt hast. Turbo hat es ja treffend gesagt. Damals war die NBA Universen vom europäischen Basketball entfernt und europäische Nationalmannschaften haben regelmäßig gegen College-Teams verloren. Plötzlich kommt ein Petrovic und kann sich in der NBA durchsetzen.

Pr0metheus hat geschrieben:
wahrscheinlich auch weil er in der naechsten Saison laut Aussagen zu Panathinaimos gekommen waere


Dieses Gerücht hält sich hartnäckig, ich glaube persönlich aber nicht daran. Petrovic hatte zu Beginn seiner NBA-Zeit riesige Probleme sich in der Liga zu akklimatisieren und lag weit hinter den in ihn gesteckten Erwartungen zurück. Sein Freund Vlade Divac hat einen besseren Start in der NBA hingelegt und konnte sich schnell in die Rotation der Lakers spielen. Plötzlich aber kam der Durchbruch von Petrovic in seiner zweiten Saison bei den Nets. Petrovic war ehrgeizig. Er wollte allen zeigen welch großer Basketballer er war. In einer Phase in der er endlich den Durchbruch für den er so hart gekämpft hat geschafft hat und sich ständig steigerte, wäre er mE nicht zurück nach Europa gewechselt.


Btw: Falls es jemand nicht kennen sollte. Eine sehr geile Dokumentation über die Zeit. Divac erzählt die Geschichte über ihn und Petrovic. Wie der Bürgerkrieg aus den engen Freunden Rivalen machte und wie es zu Tod von Drazen kam. Darüberhinaus kommen auch Kukoc und die Mutter von Petrovic zu Wort. Muss man gesehen haben.


_________________
The one and only welcomes you to hell!


5. Okt 2015 19:31
Profil Website besuchen
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 872
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
hrvoje hat geschrieben:
vor genau 30 jahren hat er gegen olimpija ljubljana 112 punkte erzielt, ein rekord für die ewigkeit


Međutim, taj Petrovićev "podvig" naterao je još neke u lov na rekorde. Posle svega pet dana malo poznati Zdenko Babić je dao 144 poena u revanšu prvog kola Kupa "Radivoja Koraća" protiv kiparskog Apoela – 192:116. :mrgreen:

http://www.politika.rs/rubrike/Sport/sp ... 92.lt.html

_________________
The one and only welcomes you to hell!


5. Okt 2015 19:46
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 14. Aug 2015 09:50
Beiträge: 184
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
turbostef hat geschrieben:
bRaheem hat geschrieben:

Die Dikussion ist ähnlich wie die Diskussion über den besten Spieler aller Zeiten. 99.9% sehen Jordan an erster Stelle (die Leute die es nicht tun, sollten eine neue Sportart suchen) und im Kampf um Platz 2 tauchen dann viele Namen auf.


Ich finde es witzig die Lebron Fanboys argumentieren zu sehen, dass LBJ besser als MJ ist :mrgreen:
(das kann man auf den Sportseiten auf FB usw. oft sehen)

Liegt halt daran das das Kidds sind, die MJ nie live gesehen haben

So geht es mir dann mit Cosic im Vergleich zu Galis usw.


Durch Kommentare auf Facebook bekommt nur graue Haare. Was da geschrieben wird ist echt peinlich. Die meisten Leute die Lebron besser finden als Jordan sind meistens auch Leute die die NBA/den Basketball seit max. 5 Jahren verfolgen und in den nächsten paar Jahren nichts mehr mit Basketball zu tun haben werden (habe solche Leute zu oft kennengelernt). Aber das ist jetzt erstmal genug Off-Topic :D

_________________
alter Name: Marion31
Bild


5. Okt 2015 22:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 22. Aug 2015 08:30
Beiträge: 191
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
Red Butler hat geschrieben:
Pr0metheus hat geschrieben:
der mMn beste deutsche BBaller Detlef Schrempf


Du siehst Schrempf vor Nowitzki??? :o


Ja, es ist schwer zu erklären, aber ich versuch es mal.

Schrempf spielte in der NBA zu einen Zeitraum wo die Meisterschaft voll mit GEWALTIGEN Spielern war! Fangen wir beim Draft an.... er wurde 1985 auf der Stelle 8 gedraftet... Ich wiederhole: auf der Stelle 8 im gleichen Jahr in dem u.a. Pat Ewing, Chris Mullin, Wayman Tisdale, Xavier McDaniel, vor Ihn und Karl Malone, Joe Dumars, A.C. Green, Charles Oakley, Spudd Webb, Gerald Wilkins, Marc Price und... Arvydas Sabonis nach Ihm gedraftet wurden!
Er konnte sich in der NBA durchsetzen und war (nur) drei mal All-Star zu einer Zeit wo die Europäer in der NBA noch eine Rarität waren. Man sollte nur bedenken wer damals (ausser den obenerwähnten) noch in der NBA gespielt hatte:
Michael Jordan, Isiah Thomas, Larry Bird, Clyde Drexler, Magic Johnson, Julius Erving, Scottie Pipen, Moses Malone, Gary Payton, Hakeem Olajuwon, Brad Daugherty, Kareem Abdul-Jabbar, Shaquille O' Neal, Dominique Wilkins, John Stockton, Charles Barkley, James Worthy, Rolando Blackman, David Robinson, Robert Parrish, Shawn Kemp, Tim Hardaway, Danny Manning, Grant Hill, Larry Johnson, Reggie Miller, Alonso Mourning, Latrell Sprewell, Dikembe Mutombo, Ralph Sampson.
und man könnte locker noch 30 Namen reinsetzen ohne lang zu überlegen...

Jemand würde jetzt sagen: Ja, aber Nowitzki war 13 mal All-Star! Korrekt! Und Michael Jordan 14 mal, und Larry Bird nur 12 mal, und Magic Johnson auch nur 12 mal... Also ist Nowitzki fast so gut wie Jordan und ein besserer Spieler als Bird und Johnson!
Internet und Fakten lesen ist so eine Sache... also wie oft war der All-Star? Wie oft der andere? OK, also wenn wir das zur Kenntnis nehmen , dann ist Kareem Abdul-Jabbar mit 19 All-Star Teilnahmen der beste Spieler aller Zeiten! Und Kobe der zweitbeste... Tim Duncan, Kevin Garnett und Shaquille O'Neal besser als Michael Jordan... Und LeBron James? Nur 11 mal All-Star. 28 Leute haben mehr All-Star Teilnahmen als er... und natürlich ist Nowitzki besser als LeBron weil er ja, wie schon gesagt, 13 Teilnahmen hat!

Schrempf konnte als NBAer nur in einen internationalen Turnier mit der deutschen NM teilnehmen: Olympische Spiele von 1992! Da wo die USA die einzige wahre Dream-Team hatten und unschlagbar waren. Wer kann sich noch damals an die Super NM von Kroatien oder die von Litauen erinnern?

Die Europäer haben die Spieler von der Zeit nie wirklich kennengelernt und können sich nach der Erlaubnis der NBAer in den FIBA Veranstaltungen an wenige Spieler dieser Zeit erinnern!

bRaheem und turbostef haben das wirklich gut geschildert:
Jeder hat Bilder von den Zeiten in denen er das Basketballspiel kennengelerrnt hat!
Diese Zeit war in meinen fall in den 80er Jahren!

deshalb: ja, Detlef Schrempf bester Deutscher!
deshalb: Drazen Petrovic bester Europäer!
deshalb: Michael Jordan, Larry Bird, Magic Johnson, Dr. J, dann David Robinson und dann alle anderen!


Es bleibt also die Frage: Pele oder Maradona? ;)

_________________
HARD WORK BEATS TALENT
WHEN TALENT

DOESN'T WORK HARD


5. Okt 2015 22:22
Profil

Registriert: 9. Aug 2015 21:40
Beiträge: 1441
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
Maradona. Und es ist nicht mal knapp ;)

_________________
http://www.basket-balls.de

Das deutschsprachige Basketball-Forum für FIBA und Euro-Basketball und mehr!


6. Okt 2015 05:55
Profil

Registriert: 4. Sep 2015 19:03
Beiträge: 116
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
Man kann sehr wohl Spieler aus verschiedenen Epochen miteinander vergleichen. Man muss sie auch nicht real spielen gesehen habe. Es gibt die Möglichkeit ihre Spiele im Internet zu finden. Sogar Ausschnitte von ihren Aktionen reichen, um ihre Klasse einordnen zu können. Wobei man auch ihre Statistiken hinzuziehen kann, wenn man nicht sicher ist. Berücksichtigen muss man auch ihre Titelgewinne.

Spieler aus älterer Zeit haben in der Regel kaum Chancen auf eine hohe Platzierung in solchen Listen, weil sich der Basketballsport weiterentwickelt hat.

Zu Epifanio, weil der Name fiel. Mir fällt kein Spieler ein, der hölzerner war als er. Eine total unästhetische Spielweise hatte er. Nur schießen konnte er gut. Der würde in einer meiner Listen nicht mal in den Top 50 auftauchen.

@Prometheus
Bei allem Respekt, Schrempf besser als Nowitzki? :mrgreen: Nicht mal annähernd.


6. Okt 2015 12:02
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2015 10:40
Beiträge: 21
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
turbostef hat geschrieben:
Für mich gibt es 2 Möglichkeiten an die Sache ranzugehen:

1. Legenden / Wegbereiter / First of a Kind

2. Statistiken




Diese beiden Kategorien zugrunde legend führt dennoch kein Weg an Nowitzki vorbei.
Legendenstatus bereits als aktiver zu erlangen ist schwierig, aber so wie Galis, vor allem in Griechenland, Legendenstatus innehat, wird auch Nowitzki für den deutschen Basketball, besonders aber für Dallas eine Legende bleiben/werden. Inwiefern er Wegbereiter für nachfolgende Spieler ist, kann sicherlich sehr kontrovers diskutiert werden, aber er hat sich vom soften, unathletischen Europäer zu einem der vielseitigsten Scoring-Bigmen der NBA entwickelt. Seine Wurfqualitäten in Kombination mit seiner Größe sind auch in der NBA ein bisdato nie dagewesenes Phänomen, was letztendlich direkt zur zweiten Kategorie führt.
Statistisch gesehen führt kein Weg an ihm vorbei. Er hat Europa- und Weltmeisterschaften dominiert, inkl. 43 Pkt gg. Spanien und er hat ein nicht wirklich konkurrenzfähiges Team zu Achtungserfolgen geführt. Zudem hat er in der NBA Fabelstats produziert, die ihn auf lange Sicht zu einem der Großen macht, nicht erst seit 2011.

Dass es letztendlich aber immer eine subjektiv geprägte Diskussion ist, macht ein solches Thema so spannend und i.d.R. nie endend ;)

_________________
#weareone


6. Okt 2015 12:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 14. Aug 2015 09:50
Beiträge: 184
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
Pr0metheus hat geschrieben:

Ja, es ist schwer zu erklären, aber ich versuch es mal.

Schrempf spielte in der NBA zu einen Zeitraum wo die Meisterschaft voll mit GEWALTIGEN Spielern war! Fangen wir beim Draft an.... er wurde 1985 auf der Stelle 8 gedraftet... Ich wiederhole: auf der Stelle 8 im gleichen Jahr in dem u.a. Pat Ewing, Chris Mullin, Wayman Tisdale, Xavier McDaniel, vor Ihn und Karl Malone, Joe Dumars, A.C. Green, Charles Oakley, Spudd Webb, Gerald Wilkins, Marc Price und... Arvydas Sabonis nach Ihm gedraftet wurden!
Er konnte sich in der NBA durchsetzen und war (nur) drei mal All-Star zu einer Zeit wo die Europäer in der NBA noch eine Rarität waren. Man sollte nur bedenken wer damals (ausser den obenerwähnten) noch in der NBA gespielt hatte:
Michael Jordan, Isiah Thomas, Larry Bird, Clyde Drexler, Magic Johnson, Julius Erving, Scottie Pipen, Moses Malone, Gary Payton, Hakeem Olajuwon, Brad Daugherty, Kareem Abdul-Jabbar, Shaquille O' Neal, Dominique Wilkins, John Stockton, Charles Barkley, James Worthy, Rolando Blackman, David Robinson, Robert Parrish, Shawn Kemp, Tim Hardaway, Danny Manning, Grant Hill, Larry Johnson, Reggie Miller, Alonso Mourning, Latrell Sprewell, Dikembe Mutombo, Ralph Sampson.
und man könnte locker noch 30 Namen reinsetzen ohne lang zu überlegen...

Jemand würde jetzt sagen: Ja, aber Nowitzki war 13 mal All-Star! Korrekt! Und Michael Jordan 14 mal, und Larry Bird nur 12 mal, und Magic Johnson auch nur 12 mal... Also ist Nowitzki fast so gut wie Jordan und ein besserer Spieler als Bird und Johnson!
Internet und Fakten lesen ist so eine Sache... also wie oft war der All-Star? Wie oft der andere? OK, also wenn wir das zur Kenntnis nehmen , dann ist Kareem Abdul-Jabbar mit 19 All-Star Teilnahmen der beste Spieler aller Zeiten! Und Kobe der zweitbeste... Tim Duncan, Kevin Garnett und Shaquille O'Neal besser als Michael Jordan... Und LeBron James? Nur 11 mal All-Star. 28 Leute haben mehr All-Star Teilnahmen als er... und natürlich ist Nowitzki besser als LeBron weil er ja, wie schon gesagt, 13 Teilnahmen hat!

Schrempf konnte als NBAer nur in einen internationalen Turnier mit der deutschen NM teilnehmen: Olympische Spiele von 1992! Da wo die USA die einzige wahre Dream-Team hatten und unschlagbar waren. Wer kann sich noch damals an die Super NM von Kroatien oder die von Litauen erinnern?

Die Europäer haben die Spieler von der Zeit nie wirklich kennengelernt und können sich nach der Erlaubnis der NBAer in den FIBA Veranstaltungen an wenige Spieler dieser Zeit erinnern!

bRaheem und turbostef haben das wirklich gut geschildert:
Jeder hat Bilder von den Zeiten in denen er das Basketballspiel kennengelerrnt hat!
Diese Zeit war in meinen fall in den 80er Jahren!

deshalb: ja, Detlef Schrempf bester Deutscher!
deshalb: Drazen Petrovic bester Europäer!
deshalb: Michael Jordan, Larry Bird, Magic Johnson, Dr. J, dann David Robinson und dann alle anderen!


Es bleibt also die Frage: Pele oder Maradona? ;)
[/quote]

Ich möchte nicht dass du dich in irgendeiner Weise angegriffen fühlst, aber deine Argumentation ist vorne und hinten lückenhaft. Deine These stützt sich zu 80% auf All-Star Teilnahmen, ein Punkt den niemand hier angeführt hat. Du hast diesen Punkt selber in den Raum geworfen und widerlegt, dass All-Star Teilnahmen keinen Maßstab bilden. Da geb ich dir auch Recht, aber ich glaube kaum, dass irgendjemand hier mit der Argumentation "aber Nowitzki war XX mal All-Star" kommen würde.

Du kannst ja mit der Ära argumentieren, aber laut deiner Aussage müsste dann Schrempf besser sein als die meisten (oder sogar alle) Spieler der 2000er Ära, oder? Also würde dies heißen Schrempf > Kobe, Lebron, Duncan, KG, Durant, Nash, Shaq usw.

Man darf die 2000er Ära wirklich nicht unterschätzen. Ich meine ok in den 80ern und 90ern gab es wirklich extrem gute Spieler, aber die gab es auch nach der Jahrtausendwende! Nach 20-30 Jahren werden die besten Spieler der heutigen Zeit den selben Legendenstatus haben wie die Spieler in der vorherigen Generation, da bin ich mir sicher. Der einzige Spieler, der in den 80/90er gespielt hat und dessen Level in (naher) Zukunft niemand erreichen wird ist Michael Jordan. Alle anderen legendären Spieler in den 80/90ern haben ebenbürtigen Konkurrenten in der 2000er Ära. Und da kommt dann auch ein Name wie Dirk Nowitzki, der in Zukunft zu den besten Spielern seiner Ära zählen wird (bis jetzt aufjedenfall Top 10 der 2000er Generation).
Und Schrempf? Schrempf war in seiner Ära höherer Durchschnitt und das nicht weil seine Generation 100000mal besser war, sondern weil er es einfach nicht geschafft hat.

_________________
alter Name: Marion31
Bild


6. Okt 2015 13:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 22. Aug 2015 08:30
Beiträge: 191
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
bRaheem hat geschrieben:
Ich möchte nicht dass du dich in irgendeiner Weise angegriffen fühlst, aber deine Argumentation ist vorne und hinten lückenhaft. Deine These stützt sich zu 80% auf All-Star Teilnahmen, ein Punkt den niemand hier angeführt hat. Du hast diesen Punkt selber in den Raum geworfen und widerlegt, dass All-Star Teilnahmen keinen Maßstab bilden. Da geb ich dir auch Recht, aber ich glaube kaum, dass irgendjemand hier mit der Argumentation "aber Nowitzki war XX mal All-Star" kommen würde.


Du hast nicht verstanden was ich geschrieben habe oder ich habe es nicht gut geschildert (ich halte das zweite für wahrscheinlicher, auch dadurch daß in den letzten fast 30 Jahren in Griechenland mein Deutsch eingerostet ist)

Was ich geschrieben habe waren keine Argumente, aber eine Antwort auf Red Butlers Frage ob ich tatsächlich Schrempf vor Nowitzki sehe. Also ich habe versucht meine persönliche Meinung, welche ja meine Meinung ist und als solche nicht als objektiv eingestuft werden kann, zu erklären.

Der Bezug auf die All-Star Teilnahmen, war da um zu erklären daß ich persönlich die Zahlen eher qualitativ als quantitativ einschätze.

Ich bin außerdem alt genug um zu wissen daß ich denjenigen der der gleichen Meinung wie ich bin nicht zu überzeugen brauche und den der einer anderen Meinung ist nicht überzeugen kann! Das wäre genauso utopisch wie wenn wir uns streiten würden ob Blau eine bessere Farbe ist als Rot ist, oder ob Imam Bayildi ein besseres Gericht ist als Rippchen mit Sauerkraut!

Also der Zweck (und die Absicht) der Antwort war nicht zu argumentieren oder jemanden zu überzeugen, aber meine These, meine Ansicht zu erklären! ;)

Entschuldige mich für den Missbrauch des Raums!

_________________
HARD WORK BEATS TALENT
WHEN TALENT

DOESN'T WORK HARD


6. Okt 2015 17:23
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 9. Aug 2015 20:46
Beiträge: 872
Wohnort: Frankfurt - Mainz - Wiesbaden
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Der beste europäische Basketballer aller Zeiten!
Ich teile zwar auch nicht die Meinung, dass Schrempf über Nowitzki einzuordnen ist, die Argumentation von Pr0metheus fande ich aber schlüssig.
Der Vergleich mit der Farbe trifft es glaube ich ganz gut. Bei der Beantwortung so einer Frage steckt halt sehr viel Subjektivität drin. Bei der Frage "wer war der beste Rebounder der Geschichte?" ist es nicht all zu schwierig. Man schaut auf die stat tables und hat seine Antwort.

Die Leute hier im Forum sind unterschiedlich alt, haben unterschiedliche Epochen mitgemacht und teilweise auch einen unterschiedlichen kulturellen Background. Genau deshalb ist es aber ganz interessant mal zu erfahren, wer wen als den besten Europäer der Geschichte ansieht. Nur gibt es halt keien Deutungshoheit in dieser Sache.

Selbst bei MJ kann man nicht ohne Einschränkungen sagen er wäre der beste Spieler aller Zeiten (meiner Meinung nach ist er es....er ist der einzige Spieler außerhalb der gr. NM der mich dazu veranlasst hat Nächte wach zu bleiben um ihn zu sehen. Zum Glück wurden die Spiele damals nur selten übertragen und es gab kein Internet. Sonst hätte ich meine Schullaufbahn wohl nie erfolgreich beendet. :mrgreen: )

_________________
The one and only welcomes you to hell!


6. Okt 2015 18:54
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum